Vatikan: Femen-Aktivistin reißt Jesus-Figur aus Weihnachtskrippe


Eine Femen-Aktivistin läuft auf die Krippe auf dem Petersplatz im Vatikan zu. Foto: Reuters
Zwei Stunden vor dem „Urbi et Orbi“ des Papstes hat eine Frau auf dem Petersplatz ihren Oberkörper entblößt und die Jesusfigur aus einer Krippe gerissen.

Frankfurter Rundschau

Kurz vor der Verkündung der Weihnachtsbotschaft durch Papst Franziskus hat im Vatikan eine barbusige Femen-Aktivistin für Aufsehen gesorgt. Die 25-jährige Ukrainerin entblößte am Montag an der Weihnachtskrippe auf dem Petersplatz ihren Oberkörper, rief auf Englisch „Gott ist eine Frau“ und riss die Jesusfigur aus der Krippe, wie die italienische Polizei mitteilte. Die Aktivistin wurde festgenommen.

weiterlesen