Der Schein-Heilige Apostel Vladimir Muntyan veralbert Berlin


Heilungsgottesdienst von Wunderheiler Vladimir Muntyan. Foto: Muntyan
Was immer es war, das Gott am ersten Tag erschuf: Die Armbanduhr kann’s nicht gewesen sein. Die große Show von Prediger Vladimir Muntyan im Hotel Estrel, sie begann 22 Minuten zu spät. Von Unpünktlichkeit wurde der ukrainische „Apostel“ – so wird er genannt – offenbar noch nicht geheilt.

Von Florian Thalmann | Berliner Kurier

Wobei: Wer auf ein Wunder wartet, der wartet auch 22 Minuten länger, wenn’s sein muss. So ging es sicher auch den rund 1000 Gästen, die ins Convention Center des Mega-Hotels kamen, um den „Wunderheiler“ zu bestaunen. Muntyan, Gründer und Chef des Geistlichen Zentrums Vozrozhdenie, hatte einen seiner „Heilungsgottesdienste“ angekündigt.

weiterlesen