Pseudo, Eso und mehr – „Akasha Kongress Back2Health“ in Bergheim


Veranstaltungshalle „Medio“ in Bergheim. Bildnachweis: Vlaminck; via Kölnische Rundschau
Der Betrieb „BM.Cultura“ der Stadt Bergheim hält es für einen völlig normalen Vorgang, seine örtliche Veranstaltungshalle „Medio“ für den diesjährigen „Akasha Kongress – Back2Health“ zur Verfügung zu stellen. Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um einen Pseudomedizin- und Esoterikkongress der schlimmsten Sorte.

Susannchen-Team

Es sei erwähnt, dass die Stadt Bergheim bereits auf unrühmliche Veranstaltungen wie den Quer-denken-Kongress 2016In neuem Fenster öffnen zurückblicken kann, von dem man sich seinerzeit gerade noch pflichtschuldigst distanzierte. Gelernt hat man daraus offenbar nichts.

Beispielsweise soll dort die Jim Humble-Vertraute Kerri Rivera , auch als „MMS-Päpstin“ bezeichnet, für die „Behandlung“ von Kindern mit Chlorbleiche werben (sie will durch diese systematische Misshandlung ihren eigenen Sohn von Autismus geheilt haben und geht damit weltweit hausieren). Rivera trägt den stolzen Titel minister of the Genesis II Church of Health and Healing,  also einer „Priesterin“ von Jim Humbles Scheinkirche, die versucht, das Verbot von MMS-Therapien in den USA dadurch zu umgehen, dass sie die Behandlung als „Gottesdienst“ ausgibt. Als Homöopathin bezeichnet sie sich übrigens auch…

Auch „alternative Krebsheilung“ fehlt nicht, mit Kurkuma, einer Substanz, der bislang bei wissenschaftlichen Untersuchungen kein medizinischer Effekt zugesprochen werden konnte (sehr wohl aber gut geeignet für vielfältige Verwendung in der Küche). Und es ist noch schlimmer: Bei manchen der Kongressteilnehmer ist eine esoterisch-rechtslastige, teilweise der Reichsbürgerszene zugeneigte Haltung belegbar. Was einmal mehr zeigt, dass im Bereich des Schwurbels die Übergänge oft fließend sind.

Der Physiker und Skeptiker Dr. Holm Hümmler hat mit 26 Mitunterzeichnern die Problematik in einem offenen Brief an den Bergheimer BürgermeisterIn neuem Fenster öffnen dargelegt und begründetIn neuem Fenster öffnen und gebeten, alle Möglichkeiten zu prüfen, diesen „Kongress“ in einer von der öffentlichen Hand betriebenen Veranstaltungshalle nach Möglichkeit noch zu verhindern. Mehr Informationen finden sich hier auf der Webseite von Dr. Holm Hümmler.

weiterlesen