Acht Monate alter Säugling vergewaltigt – Cousin in Haft


In Neu-Delhi ist ein Mann wegen der Vergewaltigung seiner acht Monate alten Cousine verhaftet worden. Das Kind musste drei Stunden lang notoperiert werden.

SpON

Im Nordwesten der indischen Hauptstadt Neu-Delhi soll ein Mann seine acht Monate alte Cousine vergewaltigt haben. Der 28-Jährige wurde festgenommen und ist geständig. Er ist selbst Vater eines Sohnes.

Der Polizei zufolge sagte er aus, zum Tatzeitpunkt betrunken gewesen zu sein. Das Verbrechen ereignete sich demnach am Sonntag. Die Eltern des Babys hatten es in die Obhut einer Verwandten gegeben, als sie zur Arbeit gingen, und fanden es Medienberichten zufolge bei ihrer Rückkehr blutend und schreiend vor.

weiterlesen