Schuravorsitzender Yoldas: „Gott beschütze unsere glorreiche Armee“ – in Syrien


Mustafa Yoldas lobt die Militäroffensive der Türkei: „Gott beschütze unsere glorreiche Armee.“ Bild: shz
Die Dauerdebatte um den Islam-Staatsvertrag hat neue Nahrung erhalten – von einer Aussetzung will der Hamburger Senat aber auch nach umstrittenen Facebook-Postings des Schura-Vorsitzenden Mustafa Yoldas nichts wissen.

shz.de

„Es war in der Vergangenheit so, dass einzelne Verlautbarungen nicht dazu geführt haben, dass die Verträge insgesamt infrage gestellt worden sind – und das ist auch weiterhin so“, sagte Senatssprecher Jörg Schmoll am Dienstag in der Hansestadt.