Stehen hilft beim Abnehmen


Die Besprechung einfach im Stehen abhalten: Schon das reicht aus, um etwas für die Gesundheit zu tun. © Cecilie Arcurs/ istock
Runter vom Stuhl: Wer stundenlanges Sitzen im Alltag durch Stehen ersetzt, tut bereits viel für seine Gesundheit. Denn eine Meta-Analyse zeigt: Im Stehen verbrennt der Körper mehr Kalorien als im Sitzen. Den Stuhl zu verbannen eignet sich jedoch nicht nur als Strategie gegen überflüssige Pfunde. Auch das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall und Diabetes sinkt durch die zusätzliche Muskelaktivität, wie Forscher berichten.

scinexx

Die meisten von uns bewegen sich im Alltag zu wenig – ein wachsendes Gesundheitsproblem. Denn mangelnde körperliche Aktivität erhöht das Risiko für Übergewicht, Herz-Kreislauf-Probleme, Diabetes und viele weitere Erkrankungen. Eigentlich wissen wir das. Trotzdem fällt es uns oft schwer, in unserem vollgepackten Terminplan noch eine Lücke für den Gang ins Fitnessstudio oder eine Joggingrunde durch den Park zu finden.

weiterlesen