Freies Kirchen-WLAN: Godspot expandiert nach Bayern


(Bild: godspot )
Nach langem Überlegen rät die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern den Leitern ihrer über 1500 Gemeinden, den Besuchern ihrer Gotteshäuser kostenlos drahtloses Internet über den Dienst „Godspot“ zur Verfügung zu stellen.

Von Stefan Krempl | heise online

Der von der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) entwickelte Service „Godspot„, über den angeschlossene Gemeinden rechtssicher ohne Registrierungspflicht der Nutzer mit WLAN versorgt werden, hat nun auch in Bayern den Segen von oben. Die dortige Evangelisch-Lutherische Kirche empfehle nach langen Verhandlungen jetzt offiziell, Gottes- und Pfarrhäuser sowie zugehörige Einrichtungen über den Dienst mit drahtlosem Internet auszustatten, erklärte der IT-Leiter der EKBO, Fabian Kraetschmer, gegenüber heise online. Für Besucher bleibe der Zugang zum Netz über die speziellen Hotspots dabei kostenfrei.

weiterlesen