Gauck: Kirchen sollen innere Einheit Deutschlands mitgestalten – die können noch nicht einmal ihre eigene Einheit gestalten


Der frühere Bundespräsident Joachim Gauck sieht die Kirchen bei der weiteren Entwicklung Deutschland in einer wichtigen Rolle

EKD

Der frühere Bundespräsident Joachim Gauck hat die Kirchen dazu aufgerufen, den weiteren Prozess zur inneren Einheit Deutschlands mitzugestalten. „Unterschiede werden dabei bleiben, ganz deutlich auch im religiösen Leben“, sagte Gauck beim Jahresempfang der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche in Braunschweig.

Der Weg vom „Untertanen“ in einer Diktatur zum selbstbewusst handelnden Bürger sei lang, und unterschiedliche Prägungen überdauerten Generationen.

weiterlesen