„Welt“-Reporter Deniz Yücel ist frei


Deniz Yücel ist nach einem Jahr in türkischer Haft endlich freigelassen worden (Archivbild). (Foto: dpa)
Der Welt-Korrespondent Deniz Yücel ist wieder auf freiem Fuß. Das berichtet die Zeitung unter Berufung auf seinen Anwalt. Das Auswärtige Amt hat dies inzwischen bestätigt.

Süddeutsche Zeitung

Yücel befand sich über ein Jahr in türkischer Haft. Ihm werden „Terrorpropaganda“ und „Volksverhetzung“ vorgeworfen. Als „Beweise“ werden seine Artikel angeführt. Ähnliche Vorwürfe werden derzeit gegen viele der mehr als 100 inhaftierten türkischen Journalisten erhoben. Yücel hat einen deutschen und einen türkischen Pass.

Anzeichen, dass eine Freilassung Yücels bevorstehen könnte, hatten sich zuletzt verdichtet. „Ich hoffe, dass er in kurzer Zeit freigelassen wird“, hatte der türkische Ministerpräsident Binali Yıldırım in einem am Mittwoch ausgestrahlten Interview den ARD-Tagesthemen gesagt. Am Donnerstag empfing ihn Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin.

weiterlesen