Stiftung gegen ZDF-Werbung für Potsdamer Garnisonkirche


NS-Propagandakarte, Kunstverlag Wentz & Co. 1933

Die Garnisonkirchen-kritische Martin-Niemöller-Stiftung nimmt Anstoß an einem ZDF-Werbespot für den Wiederaufbau des Potsdamer Gotteshauses.

evangelisch.de

Der Stiftungsvorsitzende Michael Karg forderte am Montag in Wiesbaden eine sofortige Einstellung der kostenlosen Werbung und kündigte eine Beschwerde beim Fernsehrat an. Der Film war am Sonntag unmittelbar vor den 19-Uhr-Nachrichten erstmals ausgestrahlt worden.

Karg monierte, das ZDF gebe mit dem Spot seine „bisherige ausgewogene Berichterstattung auf“ und werde „werbend tätig“. Es handele sich dabei um „eine einseitige Parteinahme für ein auch international umstrittenes erinnerungspolitisches Projekt“. Die Martin-Niemöller-Stiftung, die dem Wiederaufbau kritisch gegenübersteht, will nun wissen, ob der ZDF-Fernsehrat über diesen Vorgang informiert war.

weiterlesen