USA wollen Botschaft schon im Mai nach Jerusalem verlegen


Jerusalem. Bild: Andrew Shiva / CC BY-SA 4.0
Die Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem ist hochumstritten. Nun verlautete aus US-Regierungskreisen, dass die Vertretung bereits im Mai verlegt werden soll.

DER TAGESSPIEGEL

Die USA wollen ihre Botschaft in Israel schon im Mai von Tel Aviv nach Jerusalem verlegen. Das melden mehrere Nachrichtenagenturen unter Berufung auf Regierungskreise in Washington. Der Umzug solle demnach zum 70. Jahrestag der israelischen Staatsgründung am 14. Mai erfolgen. Die Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem ist jedoch hochumstritten, da der Status der Stadt eine der heikelsten Fragen im Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern ist.  Die Palästinenser betrachten ihrerseits den Ostteil der Stadt als künftige Hauptstadt ihres angestrebten unabhängigen Staates.

weiterlesen