Islam-Uni droht verschleierten Studentinnen mit Ausschluss


Studenten nehmen in Jakarta an einem Test teil – eine Universität in Indonesien wehrt sich gegen Gesichtsschleier Quelle: REUTERS/Beawiharta Beawiharta
Zunächst habe es erfolglose Versuche gegeben, die Studentinnen von einer dezenteren islamischen Kleidung zu überzeugen. Dann beschloss eine Islam-Uni: Der Gesichtsschleier muss weg. Aus einem Grund.

DIE WELT

Die staatliche Islam-Universität im indonesischen Yogyakarta hat verschleierte Studentinnen mit dem Ausschluss bedroht. Wie der vatikanische Pressedienst Asianews unter Berufung auf lokale Medien meldete, wurden 41 Frauen aufgefordert, auf den Gesichtsschleier zu verzichten, wenn sie ihre Studien fortsetzen wollten. Zuvor habe es erfolglose Versuche gegeben, sie von einer dezenteren islamischen Kleidung zu überzeugen. Der Vorgang löste Kritik bei verschiedenen islamischen Organisationen aus.

Der Rektor der Universität, Yudian Wahyudi, begründete sein Handeln mit einer Sorge um Radikalisierung. Studentinnen, die vollverschleiert zu Veranstaltungen kämen, und radikale Gruppen störten den Lehrbetrieb. Die Universität trete für einen moderaten Islam ein. Das Gesichtsschleier-Verbot nannte Wahyudi eine „vorbeugende Maßnahme zum Schutz der Studenten“.

weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.