Galaxien rotieren im Gleichtakt


Egal ob Spirale oder Zwerg: Alle Galaxien benötigen rund eine Milliarde Jahre für eine komplette Umdrehung. © NASA/ESA, Hubble, Canada-France-Hawaii Telescope/J.-C. Cuillandre/Coelum, George Jacoby, Bruce Bohannan, Mark Hanna/NOAO/AURA/NSF
Kosmisches Uhrwerk: Astronomen haben herausgefunden, dass Galaxien so einheitlich wie ein Stundenzeiger rotieren. Unabhängig von ihrer Größe benötigen alle etwa eine Milliarde Jahre für einen kompletten Umlauf – egal ob riesige Spiralgalaxie oder galaktischer Zwerg. Der Grund ist ein linearer Zusammenhang zwischen ihrem Radius und ihrer Rotationsgeschwindigkeit: Je größer die Galaxie, desto schneller dreht sie sich.

scinexx

Ob unsere Milchstraße, die Andromedagalaxie oder ihre zwergenhaften Nachbarn: Alle Galaxien drehen sich um sich selbst. Deswegen rast auch unser Sonnensystem mit knapp einer Millionen Kilometern pro Stunde um das Milchstraßenzentrum. Wie schnell eine Galaxie rotiert und wie die Rotationsgeschwindigkeit innerhalb ihrer Scheibe verteilt ist, hängt dabei unter anderem von der Masse der Galaxie ab. Vor allem der Anteil der Dunklen Materie spielt dafür eine Rolle.

weiterlesen