Streit um Nazi-Glocke in Niedersachsen eskaliert


Hitlerglocke Herxheim am Berg. Bild: youtube/Screengrab: bb. Themenbild
Der Streit um die Hakenkreuzglocke in der niedersächsischen evangelischen Kapellengemeinde Schweringen bei Nienburg eskaliert.

evangelisch.de

Trotz eines anderslautenden Kirchenvorstandsbeschlusses muss die Glocke nun zunächst weiter schweigen. Gemeindepastor Jann-Axel Hellwege habe am Freitag die Entscheidung seines Kirchenvorstandes angefochten, die Glocke wieder zum Gottesdienst läuten zu lassen, teilte ein Kirchensprecher mit. Hellwege habe Verfahrensfehler beanstandet. Die im Jahr 1934 aufgehängte Glocke trägt ein 35 mal 35 Zentimeter großes Hakenkreuz.

Nach dem Einspruch des Pastors muss die Gemeinde neu entscheiden und darf den gefassten Entschluss nicht umsetzen. Der Kirchenvorstand hatte Hellwege zufolge bereits am Mittwochabend entschieden, mit der seit September ruhenden Glocke wieder zum Gottesdienst zu läuten. Daran waren nach seinen Worten aber Kirchenvorsteher beteiligt, die nicht stimmberechtigt waren.

weiterlesen

Advertisements

Ein Gedanke zu “Streit um Nazi-Glocke in Niedersachsen eskaliert

  1. Pingback: Meine Fresse! Hej, ev.-luth. scheißkirche! | Schwerdtfegr (beta)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.