Nach einem Selbstmord: Abschuss der MH-17 durch ein ukrainisches Kampfflugzeug?


Rekonstruiertes Cockpit der MH17. Bild: Dutch Safety Board
Der von russischer Seite aufgrund von Radarbildern und einer Zeugenaussage beschuldigte „Volksheld“ Vladyslav Voloshyn soll sich selbst umgebracht haben

Florian Rötzer | TELEPOLIS

Die Polizei und ukrainische Medien berichteten am Sonntag, dass der 29-jährige Vladyslav Voloshyn, ein ehemaliger Kampfpilot, vermutlich Suizid begangen hat. Er hatte im Rahmen der sogenannten Antiterroroperation (ATO) gegen die Separatisten gekämpft und erhielt eine Ehrung als ATO-Held. Er soll sich selber mit einer nicht registrierten halbautomatischen Makarow-Pistole erschossen haben und ist auf dem Weg in Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen. Seine Familie hielt sich im Haus auf, seine Frau will den Schuss gehört haben.

Die Verwandten haben berichtet, Voloshyn sei depressiv gewesen und habe Suizidgedanken gehabt. Dass er einen Psychologen oder Psychiater aufgesucht hat, wird nicht erwähnt. Merkwürdig scheint, dass die Polizei eine Ermittlung aufgrund Mordverdacht eingeleitet hat. Vor seinem Tod soll Voloshyn seit Januar 2018 Direktor des städtischen Internationalen Flughafens Mykolaiv gewesen sein, die Stadt liegt am Schwarzen Meer.

Interessant ist, was Interfax.ua berichtet, nämlich dass Voloshyn zwischen 2012 und 2016 Pilot eines SU-25 Kampfflugzeugs auf dem Flugwaffenstützpunkt Mykolaiv bei der dort stationierten 229. Taktischen Luftwaffenbrigade tätig war. 2014 flog er angeblich 33 Kampfeinsätze und wurde im Einsatz am 29. August abgeschossen, konnte sich aber retten. Er erhielt den Tapferkeitsorden, 2017 schließlich den Orden „Volksheld der Ukraine“.

Nach einem Artikel der KyivPost soll Voloshyn als frisch ernannter Direktor des Flughafens unter Druck der lokalen Behörde geraten sein, Dokumente über Beschaffungsangebote zu unterzeichnen. Genaueres wird hier nicht gesagt, es scheint sich um Betrug und Korruption gehandelt zu haben. Zunächst soll er sich geweigert, dann aber bei Amtsantritt doch die Dokumente unterschrieben haben.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.