Beschwerdebrief über Apostel Hanke


Bild: tilly
Ein paar Aktivisten von „Wir sind Kirche“ schickten einen Beschwerdebrief in den Vatikan.

kath.net

Ein paar Aktivisten von „Wir sind Kirche“ schickten einen Beschwerdebrief in den Vatikan. Die 18 Unterzeichner werfen dem Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke vor, dass er seine Sorgfaltspflicht gegenüber dem Bistum verletzt habe. Das Bistum Eichstätt hat bei US-Immobiliengeschäften möglicherweise über 40 Millionen Euro verloren, kath.net hat berichtet. Der Brief ist an die vatikanische Kleruskongregation gerichtet sowie an Erzbischof Nikola Eterovic, Apostolischer Nuntius in Berlin.