Veruntreute Orbáns Ungarn EU-Milliarden?


In Ungarn könnten Milliarden an EU-Geldern veruntreut worden sein. – APA/AFP/ARIS OIKONOMOU
Ein neuer Enthüllungsbericht ist am Montag in die Endphase des ungarischen Wahlkampfs geplatzt. In Österreichs Nachbarland könnten Milliarden an EU-Geldern veruntreut worden sein.

Die Presse.com

Das schreibt die Zeitung „Magyar Nemzet“. Demnach soll ein ungarischer Staatsbürger, der derzeit in einem Zeugenschutzprogramm des FBI sei, die Regierung in Budapest schwer belasten. Der Mann soll selbst Teil eines Netzwerks gewesen sein, das in den vergangenen Jahren drei bis vier Milliarden Euro an EU-Geldern auf arabische und asiatische Bankkonten verschoben habe. Ein Teil des Geldes soll dann später über arabische Investitionen in Luxushotels oder Burgen zurückgeflossen sein.

weiterlesen