Geheime Abschiebung in die Türkei?


Bild: tagesschau.de
Im Kosovo sind sechs türkische Gülen-Anhänger festgenommen und an Ankara ausgeliefert worden. Der Regierungschef sprach von einer „bilateralen Operation“ der Geheimdienste – und feuerte den Innenminister.

tagesschau.de

Weil er ohne das Wissen des Regierungschefs sechs Türken an Ankara ausliefern ließ, muss der Innenminister des Kosovo seinen Posten räumen. Offenbar hatte Flamur Sefaj die Festnahme und Auslieferung von sechs türkischen Lehrern, denen eine Verbindung zur Gülen-Bewegung nachgesagt wird, an Regierungschef Ramush Haradinaj vorbei organisiert.

Die türkischen Staatsangehörigen waren am Donnerstag festgenommen worden und binnen Stunden mit einem Privatflugzeug aus dem Kosovo ausgeflogen worden. Nun müssen sie sich der Strafverfolgung in ihrem Heimatland stellen.

weiterlesen