Die Zentralsonne aus Holz für besser schmeckende Gurken


Ein Bioladen in Lienz ist der erste Zentralsonnenhändler Österreichs. Eine massive Scheibe aus Holz sorgt dafür, dass Gemüse und Obst gewaltig besser schmecken. Mit Esoterik habe das nichts zu tun, sagt der Hersteller

Christian Kreil | derStandard.at/Blogs

Das Obst und das Gemüse aus dem Bioladen in Lienz schmeckt jetzt „um 60 Prozent besser“. Das ist in einer Ausgabe des „Osttiroler Boten“ im März zu lesen. Wir wissen zwar nicht, wie man Verbesserungen im Geschmack in Prozenten misst, aber eines ist fix: Es ist die Kraft der Sonne, die unserem Biozeugs das gewisse Plus verleiht. Die Sonne ist eine Scheibe aus Eiche oder Nuss, hat Rillen und misst 42 Zentimeter im Durchmesser. Auf den ersten Blick erinnert sie ein wenig an ein Jausenbrett, auf dem man in der Stube unter dem Herrgottswinkel mit einem scharfen Feitel Speck aus dem Villgratental schneiden möchte. Die Holzsonne ruht senkrecht auf einer hölzernen Säule. Das sei wichtig für die Erdung, sagt der Hersteller. Das heißt: Bei der Jause ist das Stück so nicht zu gebrauchen.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.