Reformationstag: Sachsens Ministerpräsident warnt vor neuem Feiertag


Norddeutsche Bundesländer schauen neidisch auf die Feiertage im Süden. Doch Sachsens Ministerpräsident Kretschmer hält nichts von Plänen, den Reformationstag auch im Norden als Feiertag zu etablieren.

SpON

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer warnt vor einem neuen Feiertag im Norden. Der CDU-Politiker sieht die von norddeutschen Bundesländern geplante Umwandlung des Reformationstags am 31. Oktober in einen arbeitsfreien Feiertag skeptisch. „So schön neue Feiertage für den einzelnen Arbeitnehmer kurzfristig auch sind, gesetzliche Feiertage verteuern die Arbeit in Deutschland“, sagte er der „Neuen Osnabrücker Zeitung„.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.