Neue Kinderschutzkommission des Papstes nimmt Arbeit auf


Im Mittelpunkt des ersten Treffens der neuen Kinderschutzkommission des Papstes stand die Anhörung von Missbrauchsopfern aus England und Wales, wie der Vatikan am Sonntag mitteilte.

DOMRADIO.DE

Zum Abschluss der Beratungen der neuen Kinderschutzkommission empfing der Papst die Mitglieder am Samstag in Privataudienz. Themen der Begegnung waren den Angaben zufolge unter anderem die Arbeit mit Überlebenden, Ausbildungsfragen und Schutzmaßnahmen. Dazu wurden jeweils Arbeitsgruppen gebildet, die sich zwischen den Vollversammlungen regelmäßig treffen.

weiterlesen