Mikroplastic macht auch vor dem Arktis-Eis nicht halt


Die Idylle trügt: Das Meereis ist voller Mikroplastic. (Bild: John McConnico / AP)
Mit einer neuen Messmethode haben Forscher im arktischen Meereis Mikroplastic in Rekordkonzentration nachgewiesen. Die kleinsten Teilchen machen dabei den grössten Anteil aus.

Neue Zürcher Zeitung

Im arktischen Meereis wimmelt es nach neuen Messungen nur so von winzigen Plasticpartikeln. Mit Hilfe spektrometrischer Untersuchungen ist eine Rekordkonzentration von Mikroplastic in verschiedenen Eisproben nachgewiesen worden.

Dies berichteten Experten des Alfred-Wegener-Instituts in Bremerhaven am Dienstag. Zum Teil seien bei den Tests mehr als 12’000 Mikroplasticteilchen pro Liter Meereis gefunden worden.

weiterlesen