Altersprüfung bei Flüchtlingen: Jetzt sollen die Richter entscheiden


Bild: tagesschau.de
Das Bundesverwaltungsgericht befasst sich heute mit der Altersprüfung bei unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen. Mit Spannung schauen auch die politischen Parteien auf die Entscheidung.

Von Matthias Reiche | tagesschau.de

Das Gesetz schreibt vor, dass in den Jugendämtern das Alter der Ankommenden auf Basis eigener Beobachtungen geschätzt wird. Eine medizinische Begutachtung gibt es nur im Ausnahmefall: Und dabei solle es auch bleiben, sagt die grüne Innenpolitikerin Beate Walter-Rosenheimer: „Viele Ärzte sagen und geben uns auch recht, dass es sehr schwierig ist, das festzustellen. Auch wenn wir jetzt zum Beispiel röntgen oder Knochen vermessen, das auch da die Bandbreite ein bis zwei Jahre besteht. Deswegen halte ich persönlich, und das ist auch grüne Position, nicht für notwendig, hier mehr Maßnahmen zu ergreifen.“

weiterlesen