Blutgruppe beeinflusst Durchfall-Risiko


Wie krank eine E. coli-Infektion macht, hängt auch von der Blutgruppe ab. © Eraxion/ thinkstock
Fiese Keime: Menschen mit Blutgruppe A sind besonders anfällig für heftigen Reisedurchfall. Eine Studie zeigt: Diese Personen werden durch bestimmte, in Entwicklungs- und Schwellenländern verbreitete E. coli-Bakterien schneller und schwerer krank. Der Grund ist ein von den Erregern produziertes Protein. Dieses bindet besonders gut an Zuckermoleküle, die nur auf der Oberfläche von Zellen des Typs A vorkommen.

scinexx

Sie machen häufig Kleinkinder in Entwicklungsländern krank und verursachen bei Touristen die typische Reisediarrhoe: Enterotoxische Escherichia coli (ETEC) sind bestimmte Stämme des bekannten Darmbakteriums, die massiven wässrigen Durchfall auslösen können. Über verunreinigte Nahrung oder Trinkwasser befallen sie jedes Jahr Millionen von Menschen – bei zehntausenden verläuft die Infektion tödlich.

weiterlesen