Jupiter hat eingewanderten Asteroiden eingefangen


Diese Nasa-Illustration zeigt die sogenannten Trojanischen Asteroiden, die um den Jupiter in derselben Richtung kreisen. Ein kleiner Asteroid bewegt sich in entgegengesetzter Richtung Quelle: dpa
Forscher haben in unserem Sonnensystem einen Asteroiden ausgemacht, der von einem anderen Stern gekommen ist. Er umkreist unsere Sonne als eine Art Geisterfahrer. Planet Jupiter hat ihn eingefangen.

Von Till Mundzeck | DIE WELT

Astronomen haben erstmals einen dauerhaft in unser Sonnensystem eingewanderten Asteroiden identifiziert. Der Brocken mit der Katalognummer 2015 BZ509, der aus einem anderen Sonnensystem stammt, ist eine Art kosmischer Geisterfahrer.

Er bewegt sich ungefähr auf der Umlaufbahn des Riesenplaneten Jupiter um unsere Sonne, kreist aber in entgegengesetzter Richtung zu fast allen anderen Himmelsobjekten unseres Systems.

Fathi Namouni vom Observatorium der Cote d’Azur in Frankreich und Helena Morais von der Staatlichen Universität São Paulo in Brasilien präsentierten die Entdeckung in der britischen Fachzeitschrift „Monthy Notices of the Royal Astronomical Society: Letters“.

weiterlesen