Erste Dienststelle verweigert sich Söders Kreuzpflicht


© Bild: dpa/Sven Hoppe
Am 1. Juni tritt der bayerische Kreuz-Erlass in Kraft. Aber wird man sich in allen Dienstgebäuden des Freistaats daran halten? In Nürnberg wurde jetzt der erste Ungehorsam angekündigt.

katholisch.de

Das staatliche Neue Museum in Nürnberg wird dem umstrittenen bayerischen Kreuz-Erlass nicht nachkommen. „Bei uns wird in der Sache gar nichts gemacht“, sagte Museumsdirektorin Eva Kraus der „Süddeutschen Zeitung“ am Donnerstag. Weil das Museum offiziell als staatliche Dienststelle gilt, ist der am 1. Juni in Kraft tretende Erlass für das Haus prinzipiell bindend. Dennoch habe sie sich entschieden, kein Kreuz aufzuhängen, so Kraus, und sie wisse auch nicht, ob man sie dazu zwingen könne.

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.