Warum die Wissenschaft nie die Religion ersetzen kann


( Themenbild.)
Seit Jahrtausenden verblüffen religiöse Forscher immer wieder die altmodische Wissenschaft. Erst wurde die Zell-Zweiteilung durch die Gott-Dreiteilung (Vater, Sohn und geiler Geist) in den Schatten gestellt.

Von Sven Larat | Richard-Dawkins-Foundation

Die Reproduktionsmedizin wurde beschämt durch die Heilige-Geist-Befruchtung einer Götter gebärenden Jungfrau. Reanimations-Systeme wurden über die Verwesung hinaus erfolgreich angewendet.

Es wurden schon im Paradies Lügendetektoren in Form von Äpfeln produziert. Sie lösten Porno-Phantasien und kritisches Denken aus. LSD und Psilocybin sind Schlafmittel dagegen. Eine alte Schlange, der schon beide Giftzähne ausgefallen waren, vergiftete hinterlistig aus lauter Boshaftigkeit die ersten beiden Menschen mit diesen Äpfeln. Sie bemerkten in ihrem Rausch sofort, dass im Hintergrund ein unsichtbarer, allmächtiger Spanner lauerte und klebten sich sofort Blätter auf ihre Genitalien.

So konnte durch Äpfel eindeutig nachgewiesen werden, dass alle Menschen neugierig, ungehorsam und bis in die letzten Generationen hinein schuldig sind. Diese Schuld konnte allerdings ein paar Jahre später weggezaubert werden, indem die Menschen ein Fabelwesen, das gleichzeitig Mensch und 1/3 Gott war, zu Tode quälten.

Viele Prozesse in der Wissenschaft sind noch immer irreversibel. Dazu gehört die Überführung einer Jungfrau in eine Frau. Der Islam hat inzwischen nicht nur eine zuverlässige Möglichkeit geschaffen, aus Frauen Jungfrauen zu recyceln, diese können auch in beliebiger Menge geklont und von ihrem Willen befreit werden, sodass auch bei einem hohen Ansturm von Selbstmordattentätern im Paradies zuverlässig 70 Jungfrauen für jeden zugeteilt werden können, ohne dass eine aufmuckt.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.