CO2-Fußabdruck: Köln vor Berlin


Köln ist die deutsche Stadt mit den größten CO2-Fußabdruck. Sie liegt unter den Top 500 auf Rang 31. © Simon Lukas/ iStock
Köln und Berlin sind dabei, London, Paris und New York, aber auch Seoul und Guangzhou: Sie alle gehören zu den Top 100 der Städte mit dem größten CO2-Fußabdruck weltweit. Zusammen sind diese 100 Städte immerhin für knapp 20 Prozent des gesamten globalen Kohlendioxidausstoßes verantwortlich, wie eine Studie enthüllt. Das unterstreiche die Bedeutung urbaner Regionen für den Klimawandel, aber zeige auch Ansatzstellen für den Klimaschutz, so die Forscher im Fachmagazin „Environmental Research Letters“.

scinexx

Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung lebt heute in Städten und Ballungsräumen, Tendenz steigend. Durch die Urbanisierung konzentrieren sich Wirtschaftskraft und Wohlstand vieler Länder in den städtischen Räumen, gleichzeitig aber sind sie auch für rund 70 Prozent des Weltenergiebedarfs und für besonders hohen Ressourcenverbrauch verantwortlich.

weiterlesen