Bundestag beschließt Entschädigung für Atomkonzerne


Kühltürme des Kernkraftwerks Gundremmingen Quelle: dpa-infocom GmbH
RWE und Vattenfall erhalten eine millionenschwere Entschädigung für den 2011 entschiedenen Atomausstieg. Der Bundestag setzte ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts um. Die genaue Summe steht noch nicht fest.

DIE WELT

Für den 2011 beschlossenen Atomausstieg erhalten die Energiekonzerne RWE und Vattenfall eine millionenschwere Entschädigung. Der Bundestag verabschiedete am späten Donnerstagabend eine entsprechende Gesetzesänderung und setzte damit ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts um.

Die Karlsruher Richter hatten im Dezember 2016 entschieden, dass die Stromkonzerne für bereits getätigte Investitionen und für verfallene Stromproduktionsrechte entschädigt werden müssen.

weiterlesen