Bistum Osnabrück will Abendmahl für evangelische Ehepartner öffnen


Die katholischen Bistümer Osnabrück und Paderborn wollen das Abendmahl im Einzelfall für evangelische Ehepartner öffnen.

evangelisch.de

Das katholische Bistum Osnabrück will protestantischen Ehepartnern im Einzelfall die Teilnahme am Abendmahl erlauben. Bischof Franz-Josef Bode begrüße es, dass eine entsprechende Handreichung jetzt veröffentlicht sei, sagte Bistumssprecher Kai Mennigmann am Montag dem Evangelischen Pressedienst (epd): „Wir werden im Bistum Osnabrück in Richtung dieser Orientierungshilfe handeln.“ Die Thematik werde bei der Herbstvollversammlung der katholischen Bischofskonferenz noch einmal aufgegriffen.

weiterlesen