Material macht unsichtbare Strahlung sichtbar


Eine besondere Kristallstruktur wandelt unsichtbares Infrarotlicht in sichtbares grünes Licht um – oder sichtbares licht inb UV-Licht. © nelic/ iStock
Aus Infrarot wird sichtbares Licht: Forscher haben ein kristallines Material erzeugt, das Strahlung auf ungewöhnliche Weise manipuliert. Die Tetraeder-Struktur des Kristalls verdoppelt die Frequenz der Strahlung und kann damit beispielsweise unsichtbare Infrarotstrahlung in sichtbares grünes Licht verwandeln. Zudem lässt sich damit aus sichtbarem Licht energiereiche UV-Strahlung erzeugen, wie die Forscher berichten.

scinexx

Die Wechselwirkung von kristallinen Materialien mit Strahlung faszinierte schon unsere Vorfahren. Denn letztlich ist sie es, die für das Funkeln und die Farbenpracht vieler Edelsteine sorgt. Heute aber spielen Kristalle vor allem in der Technologie eine wichtige Rolle – ob als zentraler Komponente von Lasern, als Material für brechungsstarke Linsen oder als sogar Metamaterial, das Licht stoppt oder aber seine Phasengeschwindigkeit unendlich groß macht.

weiterlesen