Forscher entdecken neuartige Wespe mit Riesenstachel


Quelle: Kari Kaunisto / University of Turku
Er ist fast halb so lang wie ihr Körper! Mit vier Millimetern hat diese Schlupfwespe einen ungewöhnlich langen und zudem auch dicken Stachel. Damit überrascht die neu entdeckte Art selbst Biologen. Zum Glück lebt sie weit weg.

Von Julia Haase | DIE WELT

Entdeckt hat die Schlupfwespenart mit dem schönen Namen Clistopyga crassicaudata und dem langen Stachel ein internationales Team von Biologen aus Finnland, Spanien, Kolumbien und Venezuela im südamerikanischen Amazonasgebiet.

Die Forscher um Professor Ilari Sääksjärvi von der Universität Turku in Finnland haben insgesamt sieben neue Arten der bereits bekannten, aber sehr seltenen Gattung Clistopyga ausfindig machen können. Bisher waren drei Gruppen von Arten bekannt. Die neu entdeckten Arten ordnen die Forscher nun einer vierten Gruppe zu, die sie Clistopyga isayae nennen.

weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.