Das Geheimnis der Feuerwürmer


Leuchtender Bermuda-Feuerwurm © James B. Wood
Grünliches Lichtspiel: Zur Paarungszeit leuchten Bermuda-Feuerwürmer an der Meeresoberfläche um die Wette. Das Geheimnis hinter ihrer Biolumineszenz haben Forscher nun entschlüsselt. Demnach sind für das Leuchten der Würmer bestimmte Enzyme verantwortlich. Ein ähnliches Prinzip ist unter anderem von Glühwürmchen bekannt – die nun entdeckten Enzyme unterscheiden sich jedoch deutlich von den bereits bei anderen Tieren gefundenen Stoffen. Damit könnten sie für die biomedizinische Forschung nützlich sein.

scinexx

Worüber sich Erfinder wie Thomas Edison noch im 19. Jahrhundert den Kopf zerbrachen, hat die Natur bereits seit mehreren Millionen Jahren für sich patentiert: die Erzeugung von Licht. Das Phänomen der Biolumineszenz ist im Tierreich weit verbreitet – Forscher haben das Leuchten bereits bei Insekten, Spinnen, Pilzen und auch bei Meereswürmern beobachtet.

weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.