Nachbarn der Milchstraße sind Methusalems


Simulierte Milchstraße mit helleren (blau) und lichtschwächeren, alten Zwerggalaxien (weiß). © Durham University, Max-Planck-Institut für Astrophysik
Uralte Nachbarn: Wer nach den ältesten Galaxien des Weltalls sucht, muss nicht in die Ferne schweifen. Denn einige Zwerggalaxien im Umkreis der Milchstraße gehören zu diesen kosmischen Methusalems, wie Astronomen jetzt herausgefunden haben. Diese sehr lichtschwachen Galaxien entstanden vor mehr als 13 Milliarden Jahren – im dunklen Zeitalter des Kosmos. Sie gehören damit zu den ersten Galaxien unseres Universums.

scinexx

Wenige hundert Millionen Jahre nach dem Urknall erlebte das Universum einen entscheidenden Wandel: Die ersten Sterne und Galaxien entstanden. Sie beendeten das „dunkle Zeitalter“ des Kosmos und leitete die Epoche der Reionisierung ein: Die intensive Strahlung der jungen Sterne ionisierte die bis dahin neutralen interstellaren Gaswolken.

weiterlesen