Kirche im Fokus der Staatsanwaltschaft


Kirche im Fokus der Staatsanwaltschaft© picture alliance / ZUMA Press
Das Krisentreffen des Papstes mit den Bischöfen Chiles liegt vier Monate zurück, die Aufarbeitung des Missbrauchs schreitet voran. Für die Kirche wird es in der Gesellschaft aber zunehmend ungemütlicher.

katholisch.de

Für die chilenische Kirche gibt es schon lange kein Zurück mehr: Langsam aber sicher schreitet die Aufarbeitung des Missbrauchsskandals in der Andenrepublik voran. Vor allem, weil das traditionell katholische Land der Kirche keine Sonderbehandlung gewährt. Die Staatsanwaltschaft verfolgt jede Spur von Kindesmissbrauch mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln. Erst am Donnerstag durchsuchten Spezialkräfte der Polizei in einer koordinierten Aktion gleichzeitig die Verwaltungsräume von vier Diözesen im ganzen Land und stellten mögliches Beweismaterial sicher.

weiterlesen