Militärapostel Overbeck: Dann darf militärische Gewalt eingesetzt werden


Bild: © KS / Doreen Bierdel
Die rund 80 katholischen Militärseelsorger der Bundesrepublik tagen derzeit in Freiburg. Militärbischof Franz-Josef Overbeck machte bei der Jahresversammlung deutlich, wann der Einsatz militärischer Gewalt gerechtfertigt sein kann.

katholisch.de

Der katholische Militärbischof Franz-Josef Overbeck sieht hohe Hürden für den Einsatz von militärischer Gewalt. „Lediglich aus Gründen von Notwehr und Nothilfe kann Gegengewalt erlaubt und in manchen Fällen sogar geboten sein“, sagte Overbeck bei der Jahresversammlung der katholischen Militärseelsorger am Dienstag in Freiburg.

Entschieden wandte er sich gegen eine innenpolitische Instrumentalisierung von Kriegsflüchtlingen. Europa habe eine moralische Pflicht zu helfen. „Man muss nur selbst einmal in Kriegsgebieten gewesen sein, um zu wissen, dass es Orte auf der Welt gibt, in denen Menschen nicht bleiben können.“

weiterlesen