Hunde: Von wegen Ausnahme-Genies


Wie ungewöhnlich sind die kognitiven Fähigkeiten von Hunden wirklich? ©Dorottya Mathe, thinkstock
So intelligent wie kein Zweiter? Die kognitiven Fähigkeiten von Hunden sind im Tierreich wohl doch keine Ausnahmeerscheinung. Denn anders als oft dargestellt, können viele andere Spezies in Sachen Intelligenz durchaus mit den Vierbeinern mithalten, wie Forscher berichten. Ihre Meta-Analyse zeigt: Hunde werden als unsere sprichwörtlich besten Freunde häufig zu Unrecht auf ein überhöhtes Podest gestellt – einen Gefallen tun wir ihnen damit nicht.

scinexx

Hunde gelten gemeinhin als beste Freunde des Menschen – kein Wunder also, dass sich auch Wissenschaftler immer wieder gerne mit diesen Haustieren beschäftigen. In vielen Tests haben sie in der Vergangenheit bewiesen, dass die Vierbeiner zu erstaunlichen kognitiven Leistungen fähig sind. So können sie zum Beispiel unsere Sprache lesen, sind zur Perspektivübernahme fähig und beherrschen sogar das Zählen.

weiterlesen