Störung der Totenruhe – Knochen der Bernadette kommen nach Berlin


Picture of Saint Bernadette. Bild: wikipedia.org/PD

Der Reliquienschrein mit den Gebeinen der heiligen Bernadette kommt am Mittwoch nach Berlin. Ausgestellt werden die Knochen der französischen Heiligen zunächst in der Mariendorfer Gemeinde „Maria Frieden“.

DOMRADIO.DE

Vom 6. bis zum 8. Oktober ist der Schrein in der Spandauer Kirche „Maria Hilfe der Christen“ zu sehen. Die Deutschland-Tour endet demnach am 24. November nach weiteren Stationen in München, Speyer und Trier.

„Wir möchten für die Pilger und Kranken in Deutschland, die zur Linderung ihrer Beschwerden und ihres Leids auf die Fürsprache der Heiligen Bernadette bei Gott setzen, den Weg verkürzen“, sagte Malteser-Bundeskoordinatorin Adelheid Freifrau von Gemmingen. Wer wegen Krankheit oder aus anderen Gründen nicht in den südfranzösischen Wallfahrtsort Lourdes fahren könne, habe nun die Möglichkeit, am Schrein zum Gebet zusammenzukommen.

weiterlesen