„Vatikan hält an menschenfeindlicher Sexuallehre fest“


Christian Weisner von der Kirchen-Reformgruppe „Wir sind Kirche“ (dpa/picture alliance/Armin Weigel)
Die Kirchen-Reformgruppe „Wir sind Kirche“ hat die Verweigerung der Unbedenklichkeitsbescheinigung für den Rektor der Jesuitenhochschule Sankt Georgen, Ansgar Wucherpfennig, durch den Vatikan scharf kritisiert.

Dlf24

Die Bescheinigung „Nihil obstat“ ist Voraussetzung für die Ausübung des Rektorenamts. „Wir-sind-Kirche“-Vorstandsmitglied Christian Weisner sagte dem Deutschlandfunk, dass der Vatikan Wucherpfenning die Unbedenklichkeit nicht bescheinige, deute auf die ungebrochene Wirksamkeit der althergebrachten, menschenfeindlichen Sexuallehre im Vatikan hin.

weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.