Polen: Karte kirchlicher Missbrauchsfälle veröffentlicht


In Polen sorgt eine Online-Landkarte kirchlicher Missbrauchsfälle für Aufsehen. Die Karte zeigt, wo katholische Geistliche wegen Missbrauchs verurteilt wurden oder es zwar einen Gerichtsprozess, aber kein Urteil gegeben hat.

DOMRADIO.DE

Eine Online-Landkarte des polnischen Opfervereins „Fürchtet euch nicht“ zeigt seit Sonntag, wo katholische Priester wegen Missbrauchs in Polen verurteilt worden sind. „Seit Sonntag haben sich 130 Personen bei uns gemeldet, die selbst missbraucht worden sind“, sagte der Gründer Marek Lisinski, am Dienstag dem Evangelischen Pressedienst (epd).

Karte soll wöchentlich aktualisiert werden

Auf der Karte sind bislang 63 verurteilte Geistliche eingetragen, jeweils nur mit dem Anfangsbuchstaben ihres Namens. Sie verzeichnet aber auch Fälle, die Betroffene dem Opferverein gemeldet haben – sowohl aktuelle als auch Fälle aus der Vergangenheit. Viele polnische Medien berichten darüber.

Die Landkarte sei eine Reaktion darauf, dass die katholische Kirche bislang nur von Einzelfällen spreche. Sie solle jede Woche aktualisiert werden, sagte Lisinski. Anfang November will die Kirchenleitung eine Dokumentation zum Thema Pädophilie in der Kirche veröffentlichen. Bislang gibt es keine Zahlen.

weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.