Wie Hunde Wörter verarbeiten


Wie gut verstehen uns Hunde wirklich? © Miss Summer/ pixabay
Ins Gehirn geblickt: Forscher haben beobachtet, wie Hunde menschliche Wörter verarbeiten. Ihre Studie zeigt: Die Vierbeiner unterscheiden deutlich zwischen Begriffen, die sie kennen und solchen, die ihnen unbekannt sind. Hören sie ein neues Wort, werden bestimmte auditive Hirnregionen demnach besonders stark aktiviert. Bei Menschen ist dies interessanterweise genau anders herum, wie die Autoren berichten.

scinexx

Hunde gelten nicht umsonst als „beste Freunde“ des Menschen: Kaum ein anderes Tier hat sich im Laufe seiner Domestikation so stark an uns angepasst. Das geht so weit, dass Hunde unseren Gesichtsausdruck deuten, unseren Tonfall interpretieren und nach etwas Training hunderte menschliche Wörter verstehen können. So begreifen sie etwa Kommandos und erkennen unterschiedliche Spielzeuge anhand ihres Namens.

weiterlesen