Seine Beine waren jahrelang gelähmt – heute kann er den Rollstuhl auch einmal stehen lassen


Nach fünf Monaten Training mit Elektrostimulation kann David M. heute wieder stehen und mit einem Rollator laufen.
Forscher aus Lausanne haben eine experimentelle Behandlungsform weiterentwickelt. Sie berichten über erstaunliche Erfolge bei drei Menschen, die jahrelang gelähmt waren.

Lena Stallmach | Neue Zürcher Zeitung

Leichtfüssig sieht es nicht aus, wenn David M. mit seinem Rollator am See entlangspaziert. Die Bewegungen sind ungelenk und langsam, aber er kommt voran. Und wenn man bedenkt, dass der junge Mann nach einem Sportunfall jahrelang gelähmt war, dann ist diese Leistung richtig beeindruckend.

Nach einem intensiven Rehabilitationstraining hatten die Ärzte keine weitere Verbesserung mehr erwartet. Sein rechtes Bein konnte David zwar etwas bewegen, aber das linke blieb gelähmt. Mit dem Rollator zu laufen, war viel zu anstrengend. Das war, bevor er an einer klinischen Studie teilnahm, in der Forscher von der ETH Lausanne und dem Universitätsspital Lausanne eine experimentelle Behandlung erprobten: Das Lauftraining wird dabei durch eine elektrische Stimulation von Nervenbahnen im Bereich des Rückenmarks unterstützt.

weiterlesen