Anwalt von Asia Bibi hat Pakistan verlassen


Justitia Skulptur (CC-by-nc-sa/3.0 by Luc Viatour)

Aus Angst um sein Leben hat der Anwalt der freigesprochenen Christin Asia Bibi am Samstag Pakistan verlassen. Wie die pakistanische Zeitung „Dawn“ berichtete, flog der 62-jährige Saif ul Mulook, der fast zehn Jahre damit zugebracht hatte, die wegen Gotteslästerung zum Tode verurteilte Frau vor dem Galgen zu retten, in den frühen Morgenstunden nach Europa. „Ich muss am Leben bleiben, weil ich den Rechtsstreit für Asia Bibi weiterführen muss“, zitierte ihn die Zeitung.

evangelisch.de

Freitagnacht hatten islamistische Demonstranten, die das Land drei Tage lang mit Randalen, Plünderungen und Blockaden lahm gelegt hatten, eine Einigung mit der Regierung erreicht. Die Hardliner, die den Kopf von Bibi und der verantwortlichen drei Richter forderten, setzten durch, dass Bibi trotz des Freispruchs Pakistan nicht verlassen kann. Die Regierung gab den Forderungen der Islamisten nach, eine Ausreisesperre gegen Bibi zu verhängen.

weiterlesen