Israel-Katar: 15 Millionen in bar transferiert


Das Geld soll für Lohnzahlungen verwendet werden.

tachles.ch

Die Welt wurde dieser Tage Zeugin eines (zumindest offiziell) erstmaligen und ungewöhnlichen Geldtransfers von Israel an die Hamas-Bewegung im Gazastreifen. Mit Genehmigung Jerusalems transportierte der katarische Emissär Mohammed al-Amadi vor dem Wochenende via Erez-Passage in drei schwarzen Handkoffern 15 Millionen Dollar in bar in seinem Auto in den Gazastreifen, wobei er unbehelligt die israelischen Kontrollen am Grenzübergang passieren konnte.

weiterlesen