Bätzing: Kirche ist Täterorganisation


Bild: © KNA/Harald Oppitz
Deutliche Worte vom Limburger Bischof Georg Bätzing: Bei einem Treffen mit Seelsorgern seines Bistums hat der Oberhirte die Kirche angesichts des Missbrauchsskandals als „Täterorganisation“ bezeichnet. Zugleich kündigte er bei der Aufarbeitung des Skandals für seine Diözese konkrete Konsequenzen an.

katholisch.de

Der Limburger Bischof Georg Bätzing hat die katholische Kirche mit Blick auf den sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen als „Täterorganisation“ bezeichnet. Die Kirche müsse sich sagen lassen, dass Täter geschützt worden seien und sie falsch gehandelt habe, sagte Bätzing am Freitag bei einem Treffen mit mehr als 150 Seelsorgern seines Bistums in Limburg. Und weiter: „Sie muss sich sagen lassen, die Opfer nicht beachtet zu haben. Und sie muss sich sagen lassen, systemische Faktoren, die sexuellen Missbrauch befördern, nicht im Blick gehabt zu haben.“

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.