Vatikan gibt Papst-Sondermünze heraus – Paul VI. in Silber


Vatican City, picture oficial of pope Paul VI (vatican.va). Bild: wikipedia.org/PD

Der Vatikan hat eine Sondermünze zur Heiligsprechung von Papst Paul VI. (1963-1978) herausgegeben. Die 5-Euro-Münze zeigt auf der einen Seite den heiligen Paul VI. und auf der anderen das Wappen von Papst Franziskus.

DOMRADIO.DE

Wie das vatikanische Presseamt am Dienstag bekanntgab, zeigt die 5-Euro-Münze auf einer Seite ein Profil des heiligen Paul VI., auf der anderen das Wappen des amtierenden Papstes Franziskus.

Das Geldstück aus 925er Silber mit einer Reliefauflage aus Gold hat einen Nominalwert von 5 Euro und ist für 75 Euro beim Vatikanischen Münzamt erhältlich. Die Münze wurde in einer Auflage von 1.500 Stück produziert.

Paul VI. wurde am 14. Oktober von Papst Franziskus heiliggesprochen, zusammen mit sieben anderen Katholiken. Unter ihnen sind auch der ermordete salvadorianische Erzbischof Oscar Romero (1917-1980) und die deutsche Ordensgründerin Katharina Kasper (1820-1898).