Umfrage: Katholische Kirche erleidet massiven Vertrauensverlust


Bild: tilly
Konnte die Kirche in Deutschland nach Veröffentlichung der Missbrauchsstudie Vertrauen zurückgewinnen? Hat sie die richtigen Konsequenzen gezogen? Laut einer aktuellen Umfrage lautet die Antwort eindeutig: Nein.

katholisch.de

Die katholische Kirche in Deutschland hat einer am Mittwoch veröffentlichten repräsentativen Umfrage zufolge einen Vertrauensverlust wegen der Missbrauchskrise erlitten. Auf die Frage, ob die jüngsten Stellungnahmen der Kirche zur Missbrauchsstudie der Deutschen Bischofskonferenz das Vertrauen wieder hätten festigen können, antworteten laut der SWR-Erhebung 87 Prozent mit Nein. In der Altersgruppe zwischen 50 und 64 waren es sogar 94 Prozent.

6 Prozent der Befragten seien hingegen der Meinung, die Kirche habe mit ihren Reaktionen auf die Studie das Vertrauen in ihre Institution wieder stärken können.

weiterlesen