Berlin will Weltfrauentag zum gesetzlichen Feiertag machen


Bild: Katy Belcher/unsplash
Frauen sollen besser gewürdigt werden. Als erstes Bundesland wird Berlin deshalb den Internationalen Frauentag am 8. März voraussichtlich zum arbeitsfreien gesetzlichen Feiertag machen.

Korinna Kunze | bento

Was ist passiert?

Endlich mehr Gerechtigkeit, was die Anzahl der Feiertage in den einzelnen Bundesländern angeht – und es muss dabei nicht immer um Religion gehen.

Berlins regierender Bürgermeister Michael Müller hatte schon vor Monaten den Berlinern einen zusätzlichen gesetzlichen Feiertag versprochen (Berliner Morgenpost) – die Frage ist nur: welcher?

Das rot-rot-grün regierte Berlin gehört zu den Bundesländern mit den wenigsten Feiertagen. Aktuell sind es 9, in Bayern dagegen 13.

weiterlesen

 

%d Bloggern gefällt das: