NRW verschickt Bescheide: Paten von Flüchtlingen sollen 5,7 Millionen Euro zurückzahlen


Syrische Flüchtlinge kommen in Deutschland an. (Archivbild) Foto:picture alliance/dpa
In Nordrhein-Westfalen haben Helfer, die Bürgschaften für Flüchtlinge übernommen haben, Post vom Jobcenter erhalten: Ihnen wurde mitgeteilt, dass sie für die Kosten aufkommen sollen.

Von Michael Hesse | Kölner Stadt-Anzeiger

In NRW wurden bereits 750 Erstattungsbescheide mit Forderungen von insgesamt 5.686.947 Euro zugestellt, wie die Bundesregierung mitteilt. Allerdings sind diese auf Wunsch aus Berlin zunächst ausgesetzt worden. Relevante Fälle sollten individuell geprüft und Erstattungsbescheide bis zur Klärung von Rechtsfragen nicht vollstreckt werden. Wahrscheinlich werden sie sogar nie vollstreckt.

weiterlesen