Weltbevölkerung wächst auf 7,6 Milliarden


Bild: tagesschau.de
7,6 Milliarden Menschen werden Anfang 2019 auf der Erde leben – das schätzt die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung. Das wären rund 83 Millionen mehr als im Jahr zuvor. Besonders hoch ist der Zuwachs in Afrika.

tagesschau.de

Zum Jahreswechsel werden nach Schätzungen der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung (DSW) etwa 7,6 Milliarden Menschen auf der Erde leben. Das seien rund 83 Millionen Menschen mehr als im Jahr zuvor und damit etwa so viele Menschen, wie derzeit in Deutschland lebten, erklärte die Stiftung in Hannover.

Starke Zunahme in Afrika

Besonders stark wachse die Bevölkerung in Afrika. Auf dem afrikanischen Kontinent werde sich die Bevölkerung nach UN-Berechnungen von derzeit 1,3 Milliarden Menschen auf voraussichtlich 2,5 Milliarden Menschen im Jahr 2050 annähernd verdoppeln. Bis 2100 werde die Bevölkerung Afrikas voraussichtlich um weitere zwei Milliarden auf rund 4,5 Milliarden Menschen wachsen.

weiterlesen